Tauchen auf Klein Curacao

Ein Ausflug zu einer unbewohnten Trauminsel und auch noch tauchen! Alles, was auf Klein Curacao getan werden kann. Steigen Sie mit uns auf das moderne Boot, die „Mermaid“. Das Boot fährt um 7 Uhr morgens vom Hafen am spanischen Wasser aus. Nach etwa anderthalb Stunden segeln erreichen Sie dieses sonnenverwöhnte Paradies, wo Sie die schönsten Strände und das hellste türkisfarbene Meer der ganzen Karibik finden. Nach der Ankunft auf Klein Curacao gibt es zuerst Zeit für ein schönes Frühstück im voll eingerichteten Strandhaus. Danach beginnt unser erster Tauchgang auf der rechten Seite der Insel. Wir werden dann mit einem Schlauchboot zum ersten Tauchplatz gebracht. Das Besondere am Tauchen auf Klein Curacao ist nicht nur das unglaublich klare Wasser, sondern auch vor allem die vertikale Wand, an der man entlang taucht, die bis zu 40 Metern tief hinuntergeht. Der Tauchgang ist ein Drift-Tauchgang, also werden wir wieder vom Boot abgeholt. Nach dem ersten Tauchgang gibt es Zeit, sich am Strand zu entspannen oder die Insel zu erkunden. Es gibt einen alten Leuchtturm und es gibt mehrere Schiffswracks, die angeschwemmt sind, die Sie besuchen können. Gegen Mittag beginnt das Grillbüffet. Um 15:00 Uhr starten wir mit unserem zweiten Tauchgang auf der linken Seite der Insel. Auf dieser Seite der Insel finden Sie ein schönes hügeliges Riff, wo Sie so gut wie sicher Schildkröten begegnen werden. Um 16:00 Uhr fährt das Boot wieder in Richtung Curacao, wo Sie um 17:30 Uhr wieder im Hafen ankommen und Sie sind dann um eine fantastische Erfahrung reicher.

Preise:
Tauchausflug inkl. Ausstattung USD 250
Tauchausflug exkl. Ausstattung USD 230
Diese Reise wird mit mindestens 2 Personen durchgeführt.
Inklusive: Mittagessen.
Dauer 7:00 bis 17:30